1991 baute ich in den alten Chicco Querruder ein
 

Krick Chicco

Der CHICCO aus dem Hause Krick hat eine Spannweite von 2,20m und wiegt heute (als Versuchskarnickel missbraucht!) 1700g mit 8 Standardzellen.    Erstflug 08/1984

mehr Bilder


Hier mein erster 3m Segler mit Elektroantrieb
 

Der Amadaeus II D hat standartmäßig 3,05m Spannweite. 
Ich habe ihn durch Zugabe von 2 Rippenfeldern auf 
3,20m vergrößert, um an meinen "Traum", einen Segler über 3m Spannweite eigenstartfähig in die Luft 
zu bekommen, etwas näher zu sein. 

Amadaeus

Erstflug 2.5.1997

mehr Bilder


Der Elektro Vogel 3000, Nostalgie pur
 

E-Vogel 3000

Dieses Modell wiegt im Rohbau 1024g bei einer Spannweite von 3,00m.
Flugfertig kann es mit ca. 2250g mit jedem Thermiksegler mithalten!
Erstflug am 30.4.98.
Überzeugend die unkritischen Flugeigenschaften und ein enormer Geschwindigkeitsbereich!

mehr Bilder

 


Die Amazone, eine Superorchidee ganz aus Holz
 


Spannweite 3,30m; Flächeninhalt 69 qdm; Rohbaugewicht ca. 1010g. Erstflug am 24.05.99; Fluggewicht 2232g.

mehr Bilder


 Der Harlekin, ein Allrounder für alle Fälle
 

Spannweite 2,85m; Flächeninhalt 56 qdm; Rohbaugewicht 861g. 
Erstflug am 01.05.2000; Fluggewicht 1999g.

mehr Bilder


Der Falco, ein kofferaumfreundlicher Oldy
 

Spannweite 2,00m; Flächeninhalt 36 qdm; Rohbaugewicht 522g.
Erstflug am 12.08.2001 auf dem Gelände des 
Traunteuter Modellfliegerclubs TMFC e.V.
Fluggewicht 1100g

mehr Bilder


HL - 100, ein Kunstflugsegler ganz aus Holz
 


Spannweite 2,50m; Flächeninhalt 48 qdm; Rohbaugewicht 900g
Erstflug am 09.05.02; Fluggewicht 1980g

mehr Bilder


ASW 28 von  Lenger Modellbau
mit Elicker Klapptriebwerk

Der Traum eines jeden Modellsegelpiloten

Spannweite 4m, Klapptriebwerk, 16 Zellen, Gewicht 6200g, Erstflug am 22.6.2003

Die Geschichte zum Modell


Ocelot - E, ein kleiner voll GFK Hotliner
 

Ocelot E

Spannweite 1520 mm, Gewicht 730 g, Flächenbelastung 30 g/dm²
Antrieb: AXI 2217/20, 12x6 Grp Cam, Konion 3S1600
Erstflug am  17.3.2004

mehr Bilder


Fiesta - Oldtimer von Multiplex
 


Spannweite 3230 mm, Gewicht 2460 g - 2900g
Antrieb: AXI 2826/12, 14x9,5 Grp Cam
Erstflug am  10.9.2005

mehr Bilder

Dragon - preisgünstiges Schalentier
 


Spannweite 2892 mm, Gewicht 2995 g
Antrieb: AXI 2826/12, 15x8 Aer Cam Carbon
Erstflug am  11.4.2006

mehr Bilder

Eine Version der C-130 mit 2 m Spannweite
 

In der Werkstatt aufgerüstet

Mein erstes Modell mit 4 Speed 400. Die Hercules von W. Schwade ist vollständig aus Styropor und mit Vlies bespannt. Flugzeit 6-8 min.

mehr Bilder


Etwas Ausgefallenes für jedes Wetter:
der Musketier der Fa. Titanic-Airlines
der Nachfolger ist etwas kompakter
 


fliegt mit zwei 400er Motoren und mit 7-8 Zellen

mehr Bilder


Low-Cost-Flyer für ruhige Tage
der Titan Attack der Fa. Titanic-Airlines
 

Ein Teil zum gurken !!!
Spannweite 100 cm, Motorisierung: 2 x Speed 280, Gewicht: 500g mit 8 Zellen KR 600 AE

 mehr Bilder


Nurflügelmodell  aus EPP-Schaum, einem gummiartigen Styropor
von 
Lenger Modellbau
 


mehr Bilder
Video


FSK Messerschmitt Bf-109

Me-109

ein Video sagt mehr als 1000 Worte

Ich habe die ME mit einem 300er Antrieb ausgerüstet. Dazu müssen die Luftschraubenblätter jeweils um 25mm gekürtzt werden! Die max. Stromaufnahme liegt bei 9A.


FSK Focke Wulf  FW 190 F2


mehr Bilder


FSK Lockheed P-38 Lightning
 

Kightning

Die P-38 ist mit zwei 300er Getriebemotoren ausgerüstet. Mit 1120mm Spannweite und einem Abfluggewicht von 640g war sie am 18.8.2005 das erste mal in der Luft. Der Flugstil ist von vorbildgetreu mit 2S 2000 Kokam über flott mit 8 GP 1100 bis tierisch mit 3S1200 PQ. Die Leistung sollte aber mit Bedacht eingesetzt werden, damit die Getriebeantriebe eine gewisse Laufzeit erleben.


FSK Messerschmitt Me-262 'Schwalbe'
 

 ME 262

 Erstflug 30.4.2006, Abfluggewicht 760g, Spannweite 1100mm

mehr Bilder